Bilder für die Ewigkeit: Tolle Ideen für euer Brautpaarshooting

Das Brautpaarshooting sollte euch auf jeden Fall Spaß machen.
Monatelang bereitest du dich auf deine Traumhochzeit vor. Und wenn er dann endlich da ist, der große Tag, dann geht er leider viel zu schnell vorbei. Was euch aber immer bleiben wird, sind die traumhaften Fotos eures Brautpaarshootings. Umso wichtiger also, dass ihr mit den Fotos rundum zufrieden seid. Mit ein paar Tipps kannst du dich optimal auf das Brautpaarshooting vorbereiten.

Idee für dein Brautpaarshooting #1:

Das Gute ist so nah: Nutze eure Location

Je nachdem, wo ihr heiratet, habt ihr die perfekte Location für das Brautpaarshooting schon direkt vor der Tür. Macht im Vorfeld einen Spaziergang in der Nähe eurer Feierlocation und haltet Ausschau nach geeigneten Hintergründen. Dazu braucht es oft nicht viel. Ein schöner Park, ein geeigneter Aussichtspunkt, ein Feld, ein kleiner See … Gute Brautpaarfotos können nahezu überall entstehen. Vielleicht reicht ja auch schon eine kurze Autofahrt, um eine fantastische Fotokulisse zu finden. Zu weit weg solltet ihr nicht, um eure Gäste nicht zu lange alleine zu lassen.

Idee für dein Brautpaarshooting #2:

Der ideale Zeitpunkt

Auch den Zeitpunkt des Brautpaarshootings solltest du dir gut überlegen: Vielleicht wirst du als Braut schon beim Getting ready von eurem Hochzeitsfotografen begleitet und ihr könnt direkt ein First Look-Shooting anschließen – das verspricht Emotionen pur! Oder aber ihr verschwindet während des Empfangs zum gemeinsamen Brautpaarshooting. Allerdings solltet ihr dann dafür sorgen, dass eure Gäste unterhalten werden und selbst nicht länger als ungefähr eine halbe Stunde weg sein. Auch das Licht kann eine Rolle bei deiner Wahl des Zeitpunkts spielen. Mittags ist die Sonne meist zu grell. Das Nachmittagslicht zeichnet schönere Konturen.

Während ihr beim Brautpaarshooting seid, werden eure Gäste natürlich auch fleißig Fotos knipsen. Damit ihr und alle anderen Hochzeitsgäste später Zugriff auf diese Fotos habt, könnt ihr ein Online Hochzeitsalbum, wie zum Beispiel weddies, nutzen. Damit könnt ihr alle Hochzeitsfotos ganz einfach gemeinsam sammeln und teilen.

Idee für dein Brautpaarshooting #3:

Das After-Wedding-Shooting

Wenn du eine ganz bestimmte Location für das Brautpaarshooting möchtest, diese aber nicht in der Nähe ist, oder aber ihr eine besondere Idee habt, dann ist ein After-Wedding-Shooting vielleicht das Richtige für dich und deinen Mann. Ich wollte zum Beispiel unsere Kennenlerngeschichte in den Brautpaarfotos widerspiegeln und haben deshalb ein Shooting am Bahnhof und im Zug geplant. So eine Aktion erfordert etwas Vorbereitung und Zeit. Das After-Wedding-Shooting gab uns die Möglichkeit, an der Hochzeit selbst mehr Zeit mit den Gästen zu haben und uns beim späteren Brautpaarshooting voll und ganz auf uns zu konzentrieren und uns genug Zeit dafür zu lassen. Das Ergebnis macht mich heute noch richtig glücklich und ich würde mich immer wieder so entscheiden.

Wo habt ihr euch kennengelernt? Muss es bei euch ein Foto in einer Bergbahn sein? In einem Restaurant? Überlege, ob sich eure Geschichte irgendwie in euren Hochzeitsbildern spiegeln lässt.

Brautpaarshooting im Wald

Idee für dein Brautpaarshooting #4:

Natürlich schön

Manche Menschen fühlen sich vor der Kamera unwohl und sind es nicht gewohnt zu posen. Das Beste ist, wenn ihr ganz natürlich miteinander umgeht. Küsst euch, umarmt euch, schaut euch verliebt in die Augen, albert miteinander rum, lacht zusammen … macht alles so, wie es sich für euch natürlich anfühlt.

In jedem Fall ist es ratsam, wenn du dir vorher jede Menge Fotos von anderen Brautpaarshootings anschaust. So bekommst du eine Idee, welchen Stil du für deine Bilder möchtest. Wenn es eine ganz bestimmte Pose gibt, die ihr nachstellen möchtet, dann übt am besten ein wenig zuhause. Das gibt euch Sicherheit und auch das Posieren am großen Tag gelingt einfach und natürlich.

Idee für dein Brautpaarshooting #5:

Einzigartige Details

Überlege dir, ob du Accessoires beim Brautpaarshooting dabeihaben möchtest. Voll im Trend aktuell sind Fotos mit Alpakas. So aufwendig muss es aber gar nicht sein. Auch Klassiker wie große Herzluftballons sind immer ein toller Hingucker. Eventuell findest du ein Accessoire, das zu euren Interessen passt. Geht ihr beide leidenschaftlich gerne wandern? Dann können große Rucksäcke ein Hingucker bei eurem Brautpaarshooting sein. Oder ihr nehmt einen Gegenstand mit, der mit eurer Kennenlerngeschichte zu tun habt. Accessoires machen Fotos besonders und geben euch beim Posieren ein bisschen mehr Sicherheit.

Brautpaarshooting mit Accessoires

Idee für dein Brautpaarshooting #6:

Vorbereitung ist alles

Mit eurem Hochzeitsfotograf habt ihr einen Profi an eurer Seite, der darauf achten wird, dass ihr beide bestmöglich wirkt. Er kann euch anleiten und den Überblick behalten. Dazu ist es wichtig, dass er eure Wünsche kennt. Triff dich schon vor eurem Brautpaarshooting mit deinem Fotografen und sprich mit ihm über deine Wünsche. Welchen Stil sollen deine Fotos haben? Welche Posen willst du unbedingt haben? Haben du oder dein Partner Problemzonen, die auf den Fotos subtil versteckt oder eine Schokoladenseite, die betont werden soll? Nur wenn dein Hochzeitsfotograf deine Wünsche kennt, kann er beim Brautpaarshooting auch darauf eingehen.

Idee für dein Brautpaarshooting #7:

Helfende Hände

Bei eurem Brautpaarshooting soll natürlich alles perfekt sein, ganz besonders du! Daher ist es super hilfreich, wenn du jemanden an deiner Seite hast. Deine Trauzeugin zum Beispiel. Sie kann bei eurem Shooting darauf achten, dass deine Schleppe schön liegt, deinen Schleier zurecht zupfen, sich um deinen Strauß kümmern, dein Make-up auffrischen. Eure Begleitperson kann auch die Zeit im Blick behalten und, im Falle eines längeren Brautpaarshootings, mit Erfrischungen auf euch warten.

Du siehst, es macht definitiv Sinn, sich schon im Vorfeld Gedanken über das Brautpaarshooting zu machen. Wenn es dann soweit ist, solltest du aber entspannen, dich gehen lassen und Spaß haben! Ich wünsche dir ein wunderschönes Brautpaarshooting mit traumhaften Hochzeitsfotos.

Deine Viktoria

Beitrag teilen:

Share on pinterest
Pinterest
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Viktoria

Viktoria

Hallo und willkommen im weddies Blog. Ich bin Viktoria, die Gründerin von weddies, der Hochzeitsfoto App & Website. Im weddies Blog bekommst du tolle Tipps, Ideen und Inspirationen rund um das Thema Hochzeit und vor allem Hochzeitsfotos. Mehr über weddies, mich und meine eigene Hochzeit erfährst du auf der "Über uns" Seite auf weddies. Ich freue mich immer von euch zu hören, also schreib mir gerne, wenn du Anregungen, Feedback oder Ideen hast.

Bis bald,
Deine Viktoria

Der neuste Blogpost direkt in Dein Email Postfach: