Emotionen pur! So bekommst du ein perfektes First Look Shooting an der Hochzeit

Perfektes First Look Shooting an der Hochzeit
Es ist einer der spannendsten und emotionalsten Momente eurer Hochzeit. Wenn nicht sogar DER spannendste Moment! Der First Look. Braut und Bräutigam sehen sich das erste Mal. Geht es noch romantischer? Ja. Indem ihr diesen Moment nur zu zweit genießt und ihn bei einem First Look Shooting für die Ewigkeit festhaltet. Wie du das First Look Shooting eurer Hochzeit besonders schön gestaltest, liest du hier.

Das First Look Shooting als neuer Trend

Der Brautvater führt die Braut in die Kirche, wo am Altar der Bräutigam wartet und seine Liebste in diesem Moment das erste Mal sieht. So die traditionelle Variante des First Looks. Doch inzwischen gibt es neue Trends, die diesen Moment intimer machen. Zum Beispiel bei einem First Look Shooting. Dabei wird das erste Aufeinandertreffen als Braut und Bräutigam nur zu zweit inszeniert. Begleitet von eurem Hochzeitsfotografen (so könnt ihr für euch den richtigen Hochzeitsfotograf finden). Durch seine Linse kann der Fotograf all die Emotionen einfangen, ohne dabei die romantische Stimmung zu stören. Damit ihr euch wohl fühlt, die Fotos einzigartig werden und die Tagesplanung nicht durcheinandergerät, solltet ihr bei eurem First Look Shooting für die Hochzeit ein paar Punkte beachten:

Die richtige Location für das Shooting wählen

Wo soll euer First Look Shooting stattfinden? Manche mögen das Aufeinandertreffen im heimischen Garten inszenieren, wieder andere bevorzugen einen ganz besonderen Ort. Natürlich sollte das First Look Shooting eurer Hochzeit auch in den Tagesablauf passen und keinen zusätzlichen Stress verursachen. Daher eignen sich besonders Orte, an denen eure Hochzeit stattfindet, wie zum Beispiel das Standesamt (hier findest du noch mehr Hochzeistfotoideen für das Standesamt) oder das Hotel, in dem du gestylt wirst. Schaut euch doch dort mal nach einem schönen Plätzchen um.

Achtet dann auch gleich auf den passenden Winkel. Wo soll der Bräutigam stehen? Von wo kommt die Braut und wo fallt ihr euch in die Arme? Es wäre doch schade, wenn das zauberhafte Bild von euch durch eine Mülltonne, ein blödes Schild oder ähnliches gestört wird. Klar, euer Hochzeitsfotograf wird auch ein Auge auf solche Störfaktoren haben, aber es ist natürlich schön, wenn ihr das von Anfang an vermeidet, so dass ihr am großen Tag nicht umdisponieren müsst.

Welche Variante des First Look passt zu euch?

Wenn du den perfekten Ort gefunden hast, dann überlege dir, wie genau du den First Look inszenieren möchtest. Dafür gibt es jede Menge Möglichkeiten. Hier nur ein paar:

  • Ihr steht beide mit dem Rücken zueinander und dreht euch gleichzeitig um.
  • Der Bräutigam steht schon am gewünschten Ort, die Braut kommt von hinten und tippt ihm auf die Schulter. Oder hält ihm erst die Augen zu, bevor er sie dann bewundern darf.
  • Wenn die Location das hergibt, könnt ihr auch aufeinander zulaufen und seht euch das erste Mal, sobald ihr in Sichtweite seid. Ich bin mir sicher, ihr könnt gar nicht aufhören bis über beide Ohren zu grinsen.
  • Du kannst natürlich auch in eurem Brautauto vorfahren und erst ganz lässig die Scheibe herunterlassen, bevor du aussteigst. Bedenke aber bitte: Wenn du ein sehr opulentes Kleid trägst, eventuell mit Reifrock, dann ist das Ein- und Aussteigen eher schwierig und sieht oftmals weniger elegant aus.

Sprecht vorher auf jeden Fall mit eurem Fotografen über das First Look Shooting und entscheidet, aus welcher Perspektive die Fotos aufgenommen werden sollen. Von hinten, mit Blick auf dich als Braut, den Bräutigam oder vielleicht seitlich? Da braucht es ein paar Überlegungen im Vorfeld, damit bei eurem First Look Shooting an der Hochzeit auch alles so läuft, wie ihr es euch wünscht.

Blog-Tipp: 9 wichtige Fragen an den Hochzeitsfotograf: Diese Fragen solltest du im Kennenlerngespräch stellen

First Look Shooting: Braut und Bräutigam stehen Schulter an Schulter

Das richtige Timing für das Shooting

Der große Vorteil eines First Look Shootings ist, dass ihr nach der Trauung eure Gäste nicht mehr allzu lange fürs Brautpaarshooting alleine lassen müsst. Je nachdem, wann eure Trauung stattfindet und wie lange dein Styling dauert, könnt ihr auch alle Paarfotos gleich vor der Trauung machen, dann habt ihr später bei eurem Sektempfang Zeit zu genießen. Wenn ein umfangreiches Shooting zeitlich nicht drin ist, dann plant aber trotzdem circa eine halbe Stunde für das First Look Shooting ein. 

First Look Moment mit den Gästen teilen

Es ist super schön und romantisch, dass du und dein Liebster den besonderen First Look Moment nur zu zweit erlebt. Eure Familien und Freunde werden vielleicht aber auch etwas enttäuscht sein, dass sie diesen romantischen Moment verpassen. Daher lasst eure Gäste nach der Hochzeit an eurem First Look Shooting teilhaben. Das geht zum Beispiel ganz einfach mit Hilfe eines Online Hochzeitsalbums, wie weddies. Damit könnt ihr ganz einfach eure First Look Fotos oder Videos mit allen euren Gästen teilen.

Ein First Look Shooting an eurer Hochzeit schafft einen unvergesslichen Moment zwischen dir und deinem Mann. Wenn ihr euch etwas zur Hochzeit schenkt, dann ist das vielleicht auch der richtige Moment, deinem Schatz das Geschenk zu überreichen. Und ein First Look Shooting hat den Vorteil, dass es euch schon etwas die Aufregung nimmt und ihr bei der Trauung entspannter seid. Außerdem bist du perfekt geschminkt, kommst gerade erst vom Friseur und strahlst daher doppelt so schön.   

Egal, wie ihr euren First Look inszeniert, ich wünsche euch einen unvergesslichen Moment.

Deine Viktoria

Beitrag teilen:

Share on pinterest
Pinterest
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Viktoria

Viktoria

Hallo und willkommen im weddies Blog. Ich bin Viktoria, die Gründerin von weddies, der Hochzeitsfoto App & Website. Im weddies Blog bekommst du tolle Tipps, Ideen und Inspirationen rund um das Thema Hochzeit und vor allem Hochzeitsfotos. Mehr über weddies, mich und meine eigene Hochzeit erfährst du auf der "Über uns" Seite auf weddies. Ich freue mich immer von euch zu hören, also schreib mir gerne, wenn du Anregungen, Feedback oder Ideen hast.

Bis bald,
Deine Viktoria

Der neuste Blogpost direkt in Dein Email Postfach: