All together: So gelingen die Gruppenfotos an deiner Hochzeit

Gruppenfotos an der Hochzeit
Es sind oftmals diese Fotos, die bei Verwandten und Freunden an den Wänden und Kühlschränken hängen und gerne und oft betrachtet werden: die Gruppenfotos von Hochzeiten. Und auch wenn das Gruppenfoto-Shooting ein bisschen was von Fließbandarbeit hat, solltest du nicht auf Gruppenfotos verzichten. Wie du die Gruppenfotos deiner Hochzeit ideal in den Tagesablauf integrierst und welche kreativen Möglichkeiten es gibt, damit deine Gruppenfotos sich von der Masse abheben, verrate ich dir in diesem Blog.

Das richtige Timing

Meistens findet das Gruppenfoto-Shooting während dem Sektempfang statt. Das hat den Vorteil, dass eh alle Gäste zusammen sind. Und während die einen posieren, können die anderen gemütlich den Sekt genießen und über eure Trauung schwärmen. Außerdem ist es dann noch relativ früh, eure Gäste noch frisch gestylt und der spätere Ablauf wird nicht gestört. Natürlich kannst du auch einen anderen Zeitpunkt wählen. Achte aber darauf, dass es ein Moment ist, an dem die Gäste, die nicht gerade mit den Gruppenfotos dran sind, eine andere Beschäftigungsmöglichkeit haben. Und nicht nur gelangweilt auf ihr Foto warten müssen. Außerdem sollte es ein Moment sein an dem die Gäste zusammen sind. Sonst dauert es eventuell zu lange, bis der „Foto-Beauftragte“ alle Personen beisammenhat.

Die Organisation der Gruppenfotos

Womit ich schon beim nächsten Tipp wäre: Beauftrage einen Helfer, der auf den Ablauf achtet, die Gäste informiert und entsprechend anleitet. Damit der Hochzeitsfotograf und dein Helfer Bescheid wissen, sollten du und dein Zukünftiger sich im Vorfeld Gedanken machen, welche Gruppenkonstellationen es geben soll. Die Eltern und Großeltern, euer Freundeskreis, deine Mädels, alle Cousins? Macht euch eine Liste und gebt diese unbedingt an euren Helfer, und am besten auch noch an den Fotografen, weiter, damit diese sie an der Hochzeit „abarbeiten“ können.

Ideen für Gruppenfotos an der Hochzeit

Auch den Ort der Gruppenfotos solltet ihr schon vor der Hochzeit auswählen. Während sich für Fotos von großen Gruppen eine Treppe oder sonstige Schräge eignet, ist das für Fotos mit den Eltern unnötig. Für solche kleinen Gruppenfotos ist ein heller, aber schattiger Platz mit einem schönen Hintergrund wichtig. Eventuell hat euer Hochzeitsfotograf ja schon vor eurer Hochzeit die Gelegenheit, sich die Umgebung eurer Location anzuschauen und kann euch auch eine Empfehlung geben.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie wichtig hier auch ein Plan B ist. An unserer Hochzeit hat es ausgerechnet bei den Gruppenfotos geregnet. Wir konnten glücklicherweise in die Location ausweichen. Falls ihr diese Option nicht habt, solltest du dich rechtzeitig um Alternativen kümmern. Vielleicht kann das Gruppenfoto in der Kirche gemacht werden? Oder die Location hat einen überdachten Wintergarten?

Holt euch Inspirationen für besondere Gruppenfotos

Die Gruppenfotos müssen nicht immer klassisch von vorne fotografiert werden. Gerade für euch als Brautpaar ist ein wenig Abwechslung schön, wenn ihr euch dem Fotomarathon stellt. Eine einfache Pinterest-Suche dürfte dich mit ausreichend Ideen für die Gruppenfotos versorgen. Deshalb will ich hier nur ein paar Inspirationen geben:

Das Gruppenfoto mit allen Gästen gibt es eigentlich auf jeder Hochzeit. Wie bereits erwähnt eignet sich dafür eine Schräge, damit auch alle zu sehen sind. Aber auch ein besonderer Blickwinkel von oben eignet sich sehr gut. Vielleicht könnt ihr hier sogar eine Drohne einsetzen. Auch die Herzform mit den Gästen finde ich jedes Mal aufs Neue super schön!

Gruppenfoto an der Hochzeit mit Drohne

Für die etwas kleineren Gruppen könnt ihr euch viele lustige, außergewöhnliche Ideen sammeln. Gerade mit den Trauzeugen und euren Freunden dürft ihr mutig und kreativ sein. Vielleicht baut ihr Accessoires ein. Das können einfache Sonnenbrillen sein, coole „Superman-Shirts“ oder oder oder …

lustige Gruppenfotos an der Hochzeit

Aber auch die Posen machen hier den kleinen aber feinen Unterschied. Du glaubst gar nicht, welche Wirkung ein veränderter Blickwinkel hat! Dabei können Details wie deine oder eure Highheels, die Blumen, eure tollen Rückenansichten etc. im Fokus stehen. Vor allem die Jungs gegen Mädchen-Thematik kann auf Fotos ganz wunderbar umgesetzt werden. Die Männer tragen euch auf Händen, ihr zeigt ihnen, wo es langgeht, ihr basht euch, wer am coolsten ist … Hier gibt es wirklich unglaublich viele tolle Möglichkeiten. Nimm dir einen (oder auch zwei ;-)) Abende Zeit und durchforste das Internet nach Ideen, die zu euch passen.

Ideen für Gruppenfotos an der Hochzeit

Für die Gruppenfotos mit den Großeltern und Eltern könnt ihr ja dann wieder klassischere Posen wählen.

Meine Liebe, auch wenn dir das Shooting der Gruppenfotos in manchen Momenten etwas anstrengend vorkommen mag: Genieß es all deine Liebsten um dich zu haben und denk an die vielen tollen Erinnerungen, die diese Bilder auslösen werden. Wenn du übrigens die Gruppenfotos, und auch alle anderen Hochzeitfotos, für alle Gäste zur Verfügung stellen magst, dann kannst du ein Online Hochzeitsalbum wie zum Beispiel weddies nutzen.

Ich wünsche dir eine traumhaft schöne Hochzeit mit wunderbaren (Gruppen-) Bildern!

Deine Viktoria

Beitrag teilen:

Share on pinterest
Pinterest
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Viktoria

Viktoria

Hallo und willkommen im weddies Blog. Ich bin Viktoria, die Gründerin von weddies, der Hochzeitsfoto App & Website. Im weddies Blog bekommst du tolle Tipps, Ideen und Inspirationen rund um das Thema Hochzeit und vor allem Hochzeitsfotos. Mehr über weddies, mich und meine eigene Hochzeit erfährst du auf der "Über uns" Seite auf weddies. Ich freue mich immer von euch zu hören, also schreib mir gerne, wenn du Anregungen, Feedback oder Ideen hast.

Bis bald,
Deine Viktoria

Der neuste Blogpost direkt in Dein Email Postfach: