Trauzeugin fragen Ideen für den besonderen Moment

Die 23 schönsten Ideen, um deine Trauzeugin zu fragen

Nachdem du die Frage aller Fragen gestellt bekommen hast, ist es auch für dich an der Zeit die „Willst du ...“ Frage zu stellen. Und zwar an deine Trauzeugin. Das ist ein sehr besonderer Moment für euch beide. Du solltest dir also eine schöne Idee einfallen lassen um deine Trauzeugin zu fragen. Und um ein garantiertes „Ja!“ zu kassieren. Deswegen habe ich hier ein paar Inspirationen für dich.

Inhaltsübersicht

Wer soll meine Trauzeugin werden?

Vor der großen Frage kommt die richtige Wahl.

Locationsuche, den richtigen Hochzeitsfotografen finden, Menü festlegen und natürlich deine Brautkleidsuche mit allem was dazu gehört! Du wirst viele Entscheidungen treffen müssen, wirst unvergessliche Momente erleben – gut, wenn du einen lieben und vertrauensvollen Menschen an deiner Seite hast. Deine Trauzeugin unterstützt dich bei den Vorbereitungen, ist an deinem Hochzeitstag deine rechte Hand und hält alle Fäden zusammen. Sie ist dein persönlicher Fels in der Brandung und den wirst du brauchen – glaube mir. Überlege dir also gut, wem du diese große Ehre zu Teil werden lässt. Es sollte eine Person sein, bei der du jederzeit du Selbst sein kannst, in die du großes Vertrauen hast und jemand der immer und gerne für dich da ist. In den meisten Fällen ist es die beste Freundin oder die Schwester. Aber scheue dich nicht auch eine andere Person zu wählen. Deine Mama, deine Oma oder auch ein männlicher Trauzeuge. Du entscheidest, wer deine Stütze an deinem besonderen Tag für dich sein soll.

Blog-Tipp: Wie plane ich eine Hochzeit? Hier kommt dein Fahrplan

Ideen, um deine Trauzeugin zu fragen - Du entscheidest, wer deine Trauzeugin wird

Wie frage ich meine Trauzeugin: Rede, Brief oder Karte?

Egal für wen du dich entscheidest, schaffe einen besonderen Rahmen, wenn du deine Trauzeugin frägst. Ideen für den besonderen Rahmen gebe ich dir weiter unten im Blog. Mache dir Gedanken, wie du sie in diesem besonderen Moment fragen möchtest. Möchtest du eine vom Herzen kommende, kurze Rede halten? Oder lieber einen schönen Brief schreiben? Egal ob Brief oder Rede, hebe hervor, wie viele gemeinsame Momente ihr schon erlebt habt, baue lustige und rührende Anekdoten mit ein, die verdeutlichen, wie eng ihr verbunden seid. Möchtest du dich lieber etwas kürzer fassen? Dann könnte eine Trauzeugen- oder Rubelkarte die perfekte Wahl für dich sein.

Trauzeugin fragen Ideen mit einem Brief

Trauzeugenkarte

Eine Trauzeugenkarte kannst du dir wie eine Postkarte vorstellen, welche die wichtige Frage an deine Trauzeugin stellt. Auf der Vorderseite der Karte steht in der Regel die „Willst du meine Trauzeugin sein?“ Frage und auf der Rückseite hast du Platz für einige persönliche Worte. Je nach Geschmack, kannst du die Karte auch mit einem Foto von euch versehen. Trauzeugenkarten kannst du entweder selber machenfertig kaufen oder digitale Vorlagen individualisieren. Hier kannst du sogar wunderschöne Trauzeugenkarten kostenlos(!) gestalten und drucken lassen!

Du brauchst noch ein paar Ideen für den richtigen Text auf der Trauzeugenkarte? Bekommst du! Schau weiter unten im Blog.

Hole dir den neusten Blogpost

direkt in dein E-Mail Postfach!

weddies Hochzeitsblog Newsletter
Einfach beide Felder ausfüllen und schon kommt die Blog-Post direkt in dein E-Mail Postfach!

Rubelkarte

Wenn es dir schwer fällt, die richtigen Worte zu finden oder du nicht viele Worte brauchst, um deine Gefühle auf den Punkt zu bringen, dann ist solch eine Rubelkarte eventuell das Richtige für dich. Der Spannungs- und Überraschungseffekt ist dir mit so einer Karte garantiert. Vergiss nicht, den Glückscent parat zu haben!

Trauzeugin fragen Ideen - So fragst du deine Trauzeugin
Pinne dieses Bild auf deinem Pinterest Board. So findest du den Artikel später wieder.

Ideen, um deine Trauzeugin zu fragen – Sprüche & Texte

Dir fehlen die richtigen Worte? Wie wäre es mit diesen hier?

„Nur die allerbeste Freundin wird zur Trauzeugin befördert! „

(Funktioniert auch mit der allerbesten Schwester, Mama, Oma usw.)

„Ohne dich kann ich nicht ja sagen! Willst du meine Trauzeugin sein?“

„Ich brauche …

… etwas Altes

… etwas Neues

… etwas Geliehenes

… etwas Blaues

aber das wichtigste, ich brauche DICH!“

„Würdest du …

… mit mir das Kleid aussuchen?

… aufpassen, dass ich nicht weine?

…mit mir die ganze Nacht durchtanzen?

…mein Brautkleid beim Pipi machen halten?

… mir helfen die Blumen auszusuchen?

… mit mir den schönsten Tag meines Lebens organisieren?

Würdest du meine Trauzeugin sein?“

„Er hat mich gefragt, jetzt frage ich dich: Willst du meine Trauzeugin sein?“

Und hier noch ein paar lustige Ideen um deine Trauzeugin zu fragen:

„Ich weiß, wir haben ihn manchmal einen Arsch genannt…Aber ich will trotzdem, dass du mir hilfst, ihn zu heiraten! Willst du meine Trauzeugin sein?“

„Du bist meine…

…Herzensfreundin

….Beste

….Seelenschweste

….Trauzeugin!

Und nein – das war keine Frage.“

„Er heiratet mich, aber er wird für immer mit uns beiden leben müssen. Willst du meine Trauzeugin sein?“

Ideen, um deine Trauzeugin zu fragen – DIY-Geschenke

Besonders schön ist es, wenn du deine Idee, um deine Trauzeugin zu fragen mit einem persönlichen Geschenk kombinierst. Hier kommen ein paar Geschenkideen für deine Trauzeugin, zum selber machen oder zum Einkaufen.

Trauzeugin fragen Ideen mit einem Geschenk

Bunte Luftballons

Schreibe deine Frage auf einen Zettel und verstecke ihn in einem großen, bunten, mit Glitzer befüllten Luftballon . Eine Anleitung findest du zum Beispiel hier im Beauty Mango Blog. Beim Platzen lassen wird es nicht nur Glitzer regnen …

Überraschungsbox

Ein Trend sind aktuell Überraschungsboxen für Trauzeuginnen (weitere Hochzeitstrends 2022 verrate ich dir hier). Das ist eine Geschenkbox für deine Trauzeugin, die mit vielen kleinen Geschenken gefüllt ist, die eine Trauzeugin so braucht. Diese Dinge kannst du z.B. in deine Überraschungsbox packen:

  • eine Flasche Sekt, damit ihr gleich anstoßen könnt
  • Nervennahrung, falls du in der heißen Phase doch mal zu Bridezilla mutierst

Sei kreativ und versuche, die Box auf deine Trauzeugin anzupassen. Nicht fehlen darf natürlich die wichtige Frage! Die kannst du zum Beispiel mit der Trauzeugen- oder Rubbelkarte stellen.

Fotoalbum

Du würdest sie wahrscheinlich nicht frage, wenn du und deine zukünftige Trauzeugin nicht schon so viel miteinander erlebt hättet. Euch verbindet so viel! Halte eure bisherigen gemeinsamen Erlebnisse in einem schönen Fotoalbum fest. Überrasche sie dann am Ende des Albums mit der „Willst du meine Trauzeugin sein?“-Frage. Aber lasse auch noch einige Seiten leer, damit ihr eure Erinnerungen an die Hochzeitsvorbereitungen ergänzen könnt.

Puzzle

Bei zahlreichen Fotoprodukte-Anbietern kannst du dein individuelles Puzzle anfertigen lassen. Das ist super unkompliziert: Suche ein schönes Bild von euch beiden heraus, gib deine Frage in das Textfeld ein und in wenigen Tagen ist das Puzzle bei dir. Halte die entscheidenden Teile beim Schenken zurück, um die Spannung noch zu erhöhen.

Ideen, um deine Trauzeugin zu fragen – Geschenke zum Kaufen

Trauzeugin-Armband

Ein Freundschaftsarmband ist eine tolle Geste, besonders wenn es den Schriftzug ‚Trauzeugin‘ enthält. Überreiche ihr das Geschenk und genieße ihren überraschten, gerührten Gesichtsausdruck beim Auspacken. Sie wird das Armband sicher stolz an deiner Hochzeit tragen.

Freundschaftsarmband

Ihr seid absolut seelenverwandt? Dann symbolisiert ein gemeinsames Armband* (gesponserter Link) eure Verbundenheit sehr schön. Ein Symbol, dass ihr auch nach der Hochzeit noch lange tragen könnt.

Glückskeks

Eine große Überraschung ist es sicher auch, wenn du deine zukünftige Trauzeugin zum Chinesen einlädst. Nach den leckeren Wok-Gerichten ist der obligatorische Glückskeks natürlich ein Muss. Doch statt eines schicksalsweisenden Spruchs steht bei deiner Freundin „Willst du meine Trauzeugin sein?“ Du  kannst den Keks entweder anfertigen und originalgetrau verpacken lassen (z.B. bei Wunschkeks) oder natürlich auch selbst backen.

Überraschung in der Kaffeetasse

Ihr liebt es gemeinsam Kaffee zur trinken und zu quatschen? Dann mache aus diesem normalen Moment einen ganz besonderen Moment für euch. Bei diesen Kaffeetassen versteckt sich die Trauzeugin Frage auf dem Boden der Tasse. Wenn deine zukünftige Trauzeugin ihren Kaffee leer getrunken hat erlebt sie eine riesige Überraschung.

Ideen, um deine Trauzeugin zu fragen – Der besondere Moment

Wie oben bereits erwähnt, solltest du dir Gedanken zu dem besonderen Rahmen machen, in dem du ihr die Frage stellen möchtest. Du und deine Trauzeugin habt sicher schon einiges miteinander erlebt. Es gibt wahrscheinlich besondere Orte die euch verbinden. Nutze doch eure Geschichte, um für deinen „Antrag“ den perfekten Ort zu wählen. Hier sind ein paar Ideen.

Trauzeugin fragen Ideen wer soll deine Trauzeugin werden

Dinner

Gönnt euch mal wieder ein tolles Menü in eurem Lieblingsrestaurant, in dem ihr in den letzten Jahren jedes Problem bis ins kleinste Detail diskutiert habt. Nach einem leckeren Essen mit gutem Wein und tollen Gesprächen ist die Atmosphäre perfekt, um eure gemeinsame Geschichte um einen Meilenstein zu erweitern.

Partynacht

Entführe deine Freundin zu einer Partynacht in eure Stammkneipe, in der ihr während des Studiums die Wochenenden durchgefeiert habt. Wie in guten alten Zeiten könnt ihr gleich nach dem „Ja!“ mit eurem Lieblingscocktail darauf anstoßen.

Kurztrip

Wenn du bereit bist, ein bisschen mehr Geld auszugeben, dann könnt ihr euch natürlich auch einen Mädelstrip gönnen. Vielleicht könnt ihr nochmal an den Ort, an dem ihr bereits einen superschönen gemeinsamen Urlaub verbracht habt? Nutze die gemeinsamen Erinnerungen, um eine tolle Atmosphäre zu schaffen und dann im richtigen Moment zu fragen: „Willst du meine Trauzeugin sein?“

Nach so einer tollen Inszenierung braucht es sicher keinerlei Überredungskünste mehr!

Zusatz-Tipp: Halte den Moment fest

Dieser Moment wird für euch beide sehr besonders. Gerade wenn du dir eine coole Idee einfallen lässt um deine Trauzeugin zu fragen. Sorge also dafür, dass ihr in bildlich festhaltet. Wenn du eure Clique oder gar deine ganze Hochzeitsgesellschaft im Nachhinein daran teilhaben lassen magst, dann kannst du ein Online Hochzeitsalbum bzw. eine Hochzeitsfoto App dafür nutzen. Dort kannst du die Bilder für alle freigeben und später können deine Gäste alle ihre Fotos von deinem großen Tag ebenfalls dort hochladen. Auf weddies.de findest du weitere Informationen dazu.

Trauzeugin fragen Ideen - haltet den Moment auf Fotos fest

Ich hoffe, ich konnte dir ein paar tolle Ideen, um deine Trauzeugin zu fragen mitgeben. Und du kannst dir sicher sein, da deine zukünftige Trauzeugin keine Ahnung hat, was für eine besondere Frage du ihr stellen willst, hast du leichtes Spiel, eine wahnsinnig tolle Überraschung zu organisieren.

Ich bin mir sicher, egal für welche Idee du dich entscheidest: Sie wird sich mega freuen und nicht zögern ‚Ja‘ zu sagen. 

Viktoria vom weddies Hochzeitsblog

Bilder für dein Pinterest-Board

Gerne kannst du diese Bilder auf deinem Pinterest-Board pinnen um den Artikel später wieder zu finden.

Hole dir den neusten Blogpost

direkt in dein E-Mail Postfach!

weddies Hochzeitsblog Newsletter
Einfach beide Felder ausfüllen und schon kommt die Blog-Post direkt in dein E-Mail Postfach!

Beitrag teilen:

Share on pinterest
Pinterest
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Viktoria

Viktoria

Hallo und willkommen im weddies Blog. Ich bin Viktoria, die Gründerin von weddies, der Hochzeitsfoto App & Website. Im weddies Blog bekommst du tolle Tipps, Ideen und Inspirationen rund um das Thema Hochzeit und vor allem Hochzeitsfotos. Mehr über weddies, mich und meine eigene Hochzeit erfährst du auf der "Über uns" Seite auf weddies. Ich freue mich immer von euch zu hören, also schreib mir gerne, wenn du Anregungen, Feedback oder Ideen hast.

Bis bald,
Deine Viktoria

Der neuste Blogpost direkt in Dein E-Mail Postfach: