AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen weddies.de

§ 1 Einbeziehung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Bitte lesen Sie die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufmerksam durch, denn sie gelten für alle Ihre Bestellungen. Durch das Registrieren auf der Homepage von weddies.de, das Hochladen von Fotos oder durch Klicken im Feld "Die AGBs und Nutzungsbedingungen, sowie das Preis- und Leistungsverzeichnis haben wir zur Kenntnis genommen und mit ihrer Geltung sind wir einverstanden" bei der Bestellung, erklären Sie, dass Sie die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen von weddies.de akzeptieren.

§ 2 Dienstleistungen, Vertragsschluss, Auftragsausführungen

  1. weddies.de bietet auf der von ihr betriebenen Website (www.weddies.de) Brautpaaren, deren Gästen sowie Fotografen die Möglichkeit, beliebige Bilddateien in sogenannten digitalen Fotoalben hochzuladen, zu speichern und wahlweise einem bestimmten Personenkreis über das Internet zugänglich zu machen. Daneben bietet weddies.de Kunden die Möglichkeit, Abzüge von Bilddateien erstellen und / oder die Bilddateien digital auf einem Speichermedium nach Wahl abspeichern zu lassen.
  2. Die Nutzung des Dienstes von weddies.de setzt die Registrierung der Daten des Kunden voraus. Die Angaben der Kunden zu diesen Daten müssen vollständig und wahrheitsgemäß sein. Bei der Registrierung muss der Kunde ein persönliches Passwort eingeben. Der Zugriff auf sämtliche bei weddies.de gespeicherten Daten des Kunden ist nur mit diesem Passwort möglich.
  3. Der Vertrag kommt zustande, wenn der vom Besteller über das Internet erteilte Auftrag ("Angebot") mittels Email von weddies.de bestätigt worden ist ("Annahme").
  4. Für die Erstellung der Fotoabzüge beauftragt weddies.de ihrerseits einen externen Dienstleister, der seinerseits die Auslieferung der Bestellung direkt an den Kunden übernimmt.

§ 3 Umfang der Leistung / Preise / Laufzeit

  1. Der Kunde kann unter www.weddies.de/page/preisleistungsverzeichnis zwischen den folgenden drei Leistungspaketen wählen:
    1. Dem kostenlosen Hochzeitsalbum mit einer Laufzeit von drei Monaten, in welchem 100 Fotos in hoher Auflösung (1024 x 768 Pixel) gespeichert werden können und Fotoabzüge sowie Fotos auf USB-Stick und DVD bestellbar sind.
    2. Dem Basis Hochzeitsalbum mit einer Laufzeit von sechs Monaten, in welchem 500 Fotos in sehr hoher Auflösung (1920 x 1080 Pixel) gespeichert werden können und Fotoabzüge sowie Fotos auf USB-Stick und DVD bestellbar sind.
    3. Dem Premium Hochzeitsalbum mit einer Laufzeit von 12 Monaten, in welchem unbegrenzt Fotos in höchster Auflösung (4272 x 2848 Pixel) gespeichert werden können, die Gäste des Brautpaares Fotos hochladen können und Fotoabzüge sowie Fotos auf USB-Stick und DVD bestellbar sind.
  2. Die aktuellen Angebote und die heute geltenden Preise sowie die Versandkosten finden sich auf der Homepage von weddies.de im Internet unter www.weddies.de/page/preisleistungsverzeichnis. Vorbehalten bleiben spezielle Aktionen und individuelle Vereinbarungen. Alle dort angegebenen Preise sind Endpreise inklusive Umsatzsteuer.
  3. weddies.de behält sich vor die gespeicherten Bilddateien 14 Tage nach Ablauf der Laufzeit und nach vorheriger Ankündigung zu löschen.

§ 4 Versand / Lieferzeit

Der Versand erfolgt durch weddies.de und / oder durch den von weddies.de beauftragten Dienstleister innerhalb Deutschlands, nach Österreich und in die Schweiz. Die Fotoabzüge werden durch den Dienstleister innerhalb von 7 Tagen nach Eingang der Bestellung versendet. Der Versand der Speichermedien durch weddies.de erfolgt innerhalb von 7 Tagen nach Eingang der Bestellung.

§ 5 Zahlungsbedingungen / Eigentumsvorbehalt

  1. Die Registrierung des Kunden als Nutzer des Dienstes von weddies.de erfolgt unentgeltlich. Die digitale Entwicklung von Bilddateien sowie die weiteren Dienstleistungen von weddies.de sind kostenpflichtig. Für die Lieferungen werden Versandkosten erhoben.
  2. Die Zahlung erfolgt per Rechnung oder per PayPal. weddies.de behält sich vor, im Einzelfall Zahlungsarten auszuschließen. Der Rechnungsbetrag ist nach Erhalt der Lieferung und der Rechnung ohne Abzug binnen 14 Tagen zur Zahlung fällig. Der Besteller kommt mit Mahnung oder ansonsten automatisch mit Ablauf von 30 Tagen nach Zugang der Rechnung in Zahlungsverzug, was weddies.de berechtigt Verzugszinsen und Verzugsschäden nach § 288 BGB geltend zu machen. weddies.de behält sich bei Zahlungsverzug vor, den Zugriff auf das Online-Album bis zum vollständigen Zahlungseingang zu sperren. Sofern der Besteller frühere Aufträge noch nicht bezahlt hat, behält sich weddies.de außerdem vor, mit der Zusendung des bearbeiteten Auftrages bis zum Zahlungseingang zu warten oder nur gegen eine Zahlung per PayPal zu liefern.
  3. Soweit tatsächlich und rechtlich möglich, bleiben die gelieferten Produkte bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von weddies.de.

§ 6 Einräumung von Nutzungsrechten

Der Kunde behält alle Rechte an allen Daten, die an weddies.de oder an von ihr autorisierte Personen übertragen werden. Um den Auftrag des Kunden ausführen zu können, gewährt der Kunde weddies.de für die Dauer der Bearbeitung bis zur Vollendung der ordnungsgemäßen Auftragserfüllung das Recht, die weddies.de zur Verfügung gestellten Bilddaten für die zu erbringenden Leistungen zu nutzen. Zu diesem Nutzungsrecht gehören insbesondere die Speicherung, die Vervielfältigung und die Bearbeitung der Bilddaten.

§7 Software

Der gesamte Inhalt der Website, die auf der Website installierten Programme sowie die von weddies.de zum Download zur Verfügung gestellten Programme sind Eigentum von weddies.de oder ihrer Lieferanten und urheberrechtlich geschützt. Der Kunde darf lediglich diejenige Software herunterladen, die er zur Ausführung der Bestellung benötigt und diese nur zum Abwickeln der Bestellung benutzen. weddies.de bzw. deren Lieferanten erteilen dem Kunden hierzu eine nicht-exklusive Lizenz für die Dauer ihrer Geschäftsbeziehung. Jede weitere nicht-kommerzielle oder kommerzielle Verwendung ist nicht gestattet.

§8 Gewährleistung / Haftung

  1. weddies.de übernimmt bei Sachmängeln die Haftung nach den gesetzlichen Vorschriften über den Kauf gemäß §§ 433 ff. BGB, soweit nachfolgend nicht etwas anderes bestimmt ist.
  2. Eine besondere Beschaffenheit der zu liefernden Waren wird nicht vereinbart. Die gelieferte Ware gilt als mangelhaft, wenn sie dem technischen Standard digitaler Fotoentwicklung und -bearbeitung nicht entspricht. Farbliche Differenzen zwischen den Bildern und den Originalaufnahmen können technisch nicht vermieden werden, sie sind daher keine Mängel. Ebenso liegt ein Mangel dann nicht vor, wenn eine Qualitätseinbuße durch die Eigenschaften der Originalbilddateien (z.B. "mangelnde Auflösung") des Kunden hervorgerufen wird. weddies.de übernimmt keine Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantie.
  3. Der Kunde hat offensichtliche, ohne besondere Aufmerksamkeit auffallende Mängel an der gelieferten Ware unverzüglich bei Anlieferung, spätestens jedoch zwei Wochen nach Erhalt, unter Angaben des Mangels schriftlich zu beanstanden. Eine spätere Geltendmachung von offensichtlichen Mängeln führt bei einem Verbraucher jedoch nicht zu einem Verlust der Gewährleistungsrechte.
  4. Erfolgt die Bestellung eines Unternehmers im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit, ist der Unternehmer verpflichtet, die Ware umgehend nach Erhalt zu untersuchen und erkennbare Mängel innerhalb einer Woche zu rügen. Unterlässt der Unternehmer die Anzeige gilt die Ware als genehmigt. Gleiches gilt für später auftretende Mängel.
  5. weddies.de steht das Recht der Nacherfüllung zu. Dem Kunden bleibt es jedoch vorbehalten, bei Fehlschlagen der Nacherfüllung zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten. Beim Rücktritt vom Vertrag ist der Kunde zur vollständigen Rücksendung der Ware verpflichtet.
  6. Soweit die gelieferte Ware mangelhaft ist, erfolgt die Nacherfüllung durch Ersatzlieferung. Insgesamt stehen weddies.de zwei Versuche für die Nacherfüllung zu. Bleiben diese erfolglos oder erfüllt weddies.de trotz einer vom Kunden gesetzten angemessenen Frist die Nacherfüllung nicht, so gilt die Nacherfüllung als fehlgeschlagen und dem Kunden stehen die in Ziffer 5 genannten gesetzlichen Ansprüche zu.
  7. weddies.de schließt die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern sie nicht Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten (Kardinalpflichten), deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Gleiches gilt für Verletzungen durch Erfüllungsgehilfen.
  8. Die Höhe des Schadenersatzanspruches ist auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

§9 Urheberrechte / Unerlaubte Nutzung

  1. Für den Inhalt der übertragenen Bilddateien ist allein der Kunde verantwortlich. Der Kunde sichert weddies.de zu, dass durch die vertragsgemäße Auftragsabwicklung keinerlei Urheber-, Marken- oder sonstige Rechte Dritter, insbesondere der auf den Fotos abgebildeten Personen oder Gegenständen verletzt werden. Sofern Dritte gegenüber weddies.de eine Verletzung ihrer Rechte an Bildern, Bilddateien oder eine Verletzung ihrer Persönlichkeitsrechte geltend machen, verpflichtete sich der Einsteller der betreffenden Bilddateien, weddies.de spätestens auf erstes schriftliches Anfordern von sämtlichen gegenüber weddies.de von dritter Seite geltend gemachten Ansprüchen freizustellen und weddies.de sämtliche aus der Rechtsverletzung resultierenden Schäden, einschließlich der notwendigen Kosten der Rechtsverteidigung, zu ersetzen.
  2. weddies.de legt größten Wert auf die Einhaltung des Jugendschutzes sowie die Beachtung von Persönlichkeitsrechten. Dem Kunden ist es daher nicht gestattet Bilder oder Bilddateien einzustellen, die strafbare, rechts- oder sittenwidrige, insbesondere pornographische, volksverhetzende oder extremistische Inhalte aufweisen. Sollten weddies.de Zuwiderhandlungen gegen diese Zusicherung bekannt werden, kann weddies.de diese Dateien ohne Vorankündigung entfernen und wird bei dringendem Tatverdacht oder eindeutig strafbaren Handlungen unverzüglich die Strafverfolgungsbehörden einschalten.

§10 Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung für nicht-personalisierte Ware

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, Email) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 g Abs. 1 S. 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Adresse:
weddies.de
Dr.-Ing. Florian Leitner-Fischer
Am Bleichebach 10
78224 Singen

Telefon:
+49 (0) 15119690842

E-Mail:
info@weddies.de

Widerrufsbelehrung - für personalisierte Ware

Für Abzüge von Bildern sowie Produkten, die durch den Kunden bei der Bestellung durch die Verwendung von Bildern oder anderen grafischen Abbildungen nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, besteht kein Widerrufsrecht. Der Widerruf ist insoweit nach § 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB ausgeschlossen.

- Ende der Widerrufsbelehrung -

Gesetzliche Gewährleistungsrechte werden durch den Ausschluss des Widerrufsrechts nicht berührt.

§11 Vertraulichkeit der Daten

weddies.de erhebt und bearbeitet Daten unter Beachtung der jeweils geltenden deutschen Datenschutzbestimmungen, insbesondere des BSDG. Die Kundendaten werden ausschließlich zur Abwicklung des Kundenauftrages und zur Verbesserung des Angebotes und der Dienstleistungen von weddies.de verwendet. weddies.de wird die Daten der Kunden vertraulich behandeln und nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass es im Rahmen der Auftragsabwicklung erforderlich ist, die Daten, ggf. durch Dritte, im In- und Ausland bearbeiten zu lassen, wobei diese vertraglich zur entsprechenden vertraulichen Behandlung der Daten verpflichtet werden. Die Bilddaten der Kunden sowie die Daten der übrigen Fotoprodukte werden von weddies.de für die Produktion der Fotos und übrigen Fotoprodukte gespeichert und nach Abschluss des Auftrages und Ablauf der Paketlaufzeit unter Beachtung etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungsfristen automatisch gelöscht.

§12 Gerichtsstand / Salvatorische Klausel

  1. Hat der Kunde zum Zeitpunkt der Beschreitung des Rechtsweges keinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in Deutschland oder ist der Kunde ein Unternehmer im Rahmen seiner gewerblichen Tätigkeit, wird Singen (Hohentwiel) als Gerichtsstand vereinbart.
  2. Sollten eine oder mehrere dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der Bestimmungen im Übrigen hiervon unberührt. Die Vertragsparteien werden sich bemühen, die unwirksamen Bestimmungen durch Regelungen zu ersetzen, die dem Gewollten am nächsten kommen. Gleiches gilt für den Fall des Auftretens einer Regelungslücke.